Von Zeichnungen zu Gebäuden, das war André Boettchers Impuls, 2010 am Bauhaus in Dessau Architektur zu studieren. Nach seinem Studium zog der gebürtige Magdeburger nach Hamburg, wo er seiner Leidenschaft - der Architekturfotografie - nachgehen konnte und bis heute kann. Seit 3 Jahren fotografiert der Sohn zweier Bauingenieure in verschiedenen Städten Architektur. Inspiriert vom minimalistischen, klaren und strukturierten Bauhausstil zeigen seine Fotografien nur das Wesentliche: das Erscheinungsbild der Gebäude selbst. Bewusst blendet er die Umgebung aus. Seine Motive befinden sich im Spagat zwischen zeitgenössischer, moderner, urbaner Architektur sowie verlassenen Orten und Gebäuden, die ihre eigene Geschichte erzählen. Bereits 2015 hat André Boettcher beim "Artbat-Festival" in Almaty, Kasachstan, seine Eindrücke von verlassenen Orten in Ostdeutschland ausgestellt. Mit seiner aktuellen Serie "Almost Paradise" macht er sich auf den Weg nach London.
Services proposés :

Architekturfotografie, Immobilienfotografie, Interieurfotografie

Périmètres :

Hamburg

Contact :Andre Boettcher
Ville :Arnoldstraße 59
22763 Hamburg
Allemagne
Informations professionnelles :
Devis moyen :400 - 1 000 €
France
Personnaliser mon expérience à l'aide de cookies

En continuant à naviguer sur ce site ou à utiliser cette application, j'accepte que le groupe Houzz utilise des cookies ou d'autres technologies similaires pour améliorer ses produits et services, me proposer du contenu pertinent et personnaliser l'expérience utilisateur. En savoir plus.